ambulante pflege-tagespflege
 
Aktuelles Datum

 

Geld- Sach- Kombinationsleistungen


Bei den Kassen, sei es die Krankenkasse (Behandlungspflege) oder die Pflege nach SGBXI unterscheiden sich unterschiedliche Leistungen. Alle Leistungen können jederzeit bei der Kasse umgestellt werden. Sie pflegen selber und können aber irgendwann nicht mehr, so genügt ein Anruf bei der Kasse und die Leistung wird umgestellt,

Hier haben wir mal recheriert und für Sie eine einfach verständliche Seite gefunden.


Geldleistungen


Dieses ist eine Form der Leistung der Pflegekasse. Sie pflegen ihren Angehörigen zu Hause, es kann auch eine Person aus dem nahen Umfeld sein - und erhalten dafür seitens der Kasse eine Summe, welche nach der Pflegestufe feststeht. Hier wird kein ambulanter Pflegedienst eingesetzt.

Zu beachten ist hier insbesondere, dass sie auch einen Anspruch auf die Leistungen nach § 45 a/b haben, sofern sie den Patienten/in zusätzlich betreuen. Der Paragraf drückt dieses als zusätzliche Betreuungsleistungen aus, dieses wird sehr oft in Anspruch genommen, wenn der Patient demenziell oder psychisch erkrankt ist. Dieser Anspruch ist nach ab dem 01.01.2015 auch bei der - demnächst wird er so benannt - Pflegegruppe 0 geltend.

Bitte denken Sie aber auch daran, das die Pflege eines Pflegebedürftigen 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, auch sehr auf die Psyche gehen kann und die Gefahr einer Erkrankung - Depession etc. - hoch sein kann.

Im Übrigen bieten wir für Angehörige auch Pflegekurse an. In diesem Kurs lernen Sie rückenschonend zu arbeiten und vor allen Dingen den Patienten fachgerecht zu pflegen. Diese Kurse zahlt die Pflegekasse.


!!! Um Geldleistungen in Anspruch zu nehmen, denken Sie bitte daran, sich als Pflegeperson bei der Kasse einzutragen. Oftmals genügt ein Anruf !!!.


Sachleistungen


Sachleistungen werden nur durch den ambulanten Pflegedienst erbracht. Hier ist keine Verrechnung für nicht in Anspruch genomme zu bezahlende Leistungen an eine Pflegeperson. Hier übernimmt der ambulante Pflegedienst alle pflegerischen, beteuenden, etc. Leistungen und rechnet direkt mit der dafür zuständigen Kasse ab.


Kombinationsleistungen

Hier haben wir nun das Bindeglied zwischen Geldleistungen und Sachleistungen. Wenn Sie den Patienten selber zum Teil pflegen oder andere Leistungen erbringen, werden Sie die Leistungen bei der Kasse auf Kombinationsleistungen umstellen. Es lohnt sich einfach mal selber zu rechnen.

Sie erhalten von dem beuftragten Pflegedienst eine Auflistung der kompletten Leistungen der Pflege. Hier haben Sie die Möglichkeit einzelne Leistungen selber oder durch den ambulanten Pflegedienst zu erbringen. Leistungen, welche nicht durch den Pflegedienst erbracht werden, können Sie sich je nach Pflegestufe auszahlen lassen.


Wir hoffen, Ihnen hiermit einwenig unterstützt zu haben. Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an, oder kommen Sie einfach zu unserem Angehörigentreffen.


Seite ausdrucken

www.wentorfer-pflegeteam.de

© überarbeitet: Friedhelm Mütze 2015